Konzerte sind alle !

Ende-aus-Applaus


Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass Hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist.

Prof. Dr. Friedrich F. Friedmann

Ob der deutsche Michel auch so viel Hirn hat ?

Die Impfpflicht in Österreich wurde abgeschafftnicht mehr nur wie bisher ausgesetzt, sondern komplett abgeschafft. Das verkündeten am 23. Juni 2022 Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) und ÖVP-Klubobmann August Wöginger. Beide kamen zähneknirschend zu der späten Einsicht, dass die Impfpflicht „niemanden zum Impfenbringe, man zu Freiwilligkeit und einem „vernunftbegabten Umgangzurückkehren müsse und auch Medikamente abseits des Impf-Experiments ihren Sinn hätten.


Am Beispiel von Assange erkennt man was der Mensch noch wert ist


Divide et impera mittels Angst

Angst der Maskenträger vor den Nichtmaskenträgern

und

Angst der Geimpften vor den Nichtgeimpften


Panta rhei, oder globale Verstopfung ?
Der gesunde Menschenverstand hat sehr gelitten, weil der natürliche Kreislauf und „das Mensch sein“ durch Maskenpflicht, Lockdown, Panikmache und Abstand (Zerstörung des sozialen Miteinander) unterbochen wurde. Man zwang uns über Monate dazu, das zum Teil wieder einzuatmen (und zu schlucken), was ausgeatmet werden muss und nicht in den Atemkreislauf zurück soll. Das ist ungefähr so, als würde man das Verdaute wieder in den Darm zurück drücken, oder den Urin wieder zurück in die Blase. Der „Mensch“ hat sich also selbst in die Krise gestürzt, (zur Freude der Transhumanisten) wegen „Infektionsschutz“ und zum Schutz vor dem gesunden Menschenverstand.“
Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.
Es lebe Corona, die Patronin der Metzger und einer sogenannten Pandemie.



Eine Querdenkerin fragte mich: „Ist es möglich dass Partikel im Impfserum durch 5G Strahlung aktiviert werden können ?“
Ich antwortete: „Wir leben doch nicht in einer Mikrowelle.“


Was hat das in den Covid-Impfungen enthaltene hochgiftige Graphenoxid und Nanotechnologie mit 5G zu tun? Der spanische Wissenschaftler Ricardo Delgado Martin, den man zurecht als echten Experten bezeichnen kann, gibt darauf eine grundlegend wichtige Antwort für die gesamte Menschheit, die sehr wachrüttelt.

www.kla.tv/22707?autoplay=true


Hört ihr Leut´ und lasst euch sagen, es hat zwei vor zwölf geschlagen, oder geht meine Uhr nach ?

https://www.nachdenkseiten.de/?p=84225#h11

Die radikale Lüge wird eher geglaubt als die komplizierte Wahrheit.

Hinter den Kulissen der Öffentlichkeit bereitet die Weltgesundheitsorganisation WHO einen neuen globalen Pandemievertrag vor. Die nicht gewählten Globalisten der WHO wollen sich darin die Macht sichern, nahezu willkürlich Pandemien ausrufen zu können und in der Folge auch ohne Zustimmung der Mitgliedstaaten oder der nationalen Parlamente härteste Freiheitsbeschränkungen weltweit durchzusetzen. Wir dürfen sie damit nicht durchkommen lassen!

Einen Vorgeschmack auf den Pandemievertrag bilden die von der Biden-Administration vorgeschlagenen Änderungen zu den International Health Regulations(IHRs), die bereits in der Woche vom 22. bis 28. Mai 2022 auf der Weltgesundheitsversammlung abgestimmt werden sollen. Diese Änderungen, die für alle 196 Mitgliedstaaten rechtsverbindlich sein sollen, beinhalten im Wesentlichen zwei Kernpunkte: Zum einen der WHO insbesondere Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus, einem Handlanger der chinesischen kommunistischen Partei – mehr Befugnisse zu verleihen, zum anderen Schutzmaßnahmen zu entfernen, die das Recht der Nationen schützen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Auslaufmodell Mensch

Alles nur absurd ?

Zuerst die „Pandemie“ und dann der Krieg?
Zuerst der Lock - down und dann der Knock - down?

Mittels Angst wird dem Menschen die Identität genommen, er wird „entmenscht“ und sein neues Kloakendasein soll er dann auch noch mit einer Maske bestätigen.


EU-Wahrheitsministerium stoppen – NEIN zum Digital Services Act!

mit einem neuen Zensur-Gesetz will die EU das Internet in Europa und darüber hinaus gleichschalten. Nach chinesischem Vorbild wollen die Brüsseler Machthaber alle ihnen unliebsamen Fakten und Meinungen aus dem Internet verbannen. Die EU will aber nicht nur Lösch-Anordnungen aussprechen können, sondern „im Krisenfallsogar alle wichtigen Online-Plattformen übernehmen. Wenn das Gesetz durchgeht, bedeutet es das Ende der Rede- und Informationsfreiheit, sowie des freien Internets.


Viele sind erleichtert, dass die Impfpflicht in Deutschland vom Tisch ist. Doch wussten Sie, dass nun unbemerkt von der Öffentlichkeit die WHO eine globale Impfpflicht vorbereitet? Erfahren Sie im folgenden Interview mit Christof Plothe mehr über die Inhalte und Gefahren des geplanten Pandemievertrags und über mögliche Auswege.


»

Wenn man weiß, wieviel Geld dahintersteckt, wenn man weiß, wieviel wir in den Medien bis jetzt davon gehört haben (…) – eigentlich hat niemand was eben darüber gehört. Dann ist uns schon klar, gegen was wir hier gerade sind. Aber wir hoffen (…), dass wir diese Informationen rausbringen, dass die Menschen darüber informiert werden, dass sie sich austauschen.

«



Nachdenksaite

CORONA
Die politische Eroberung des menschlichen Körpers
"Corpus delicti"

Roman von Juli Zeh (Julia Barbara Finck)
Deutsche Schriftstellerin und Verfassungsrichterin des Landes Brandenburg

Ein aufrüttelndes Schreckensbild unserer Zukunft

Jung, attraktiv, begabt und unabhängig: Das ist Mia Holl, eine Frau von dreißig Jahren, die sich vor einem Schwurgericht verantworten muss. Zur Last gelegt wird ihr ein Zuviel an Liebe (zu ihrem Bruder), ein Zuviel an Verstand (sie denkt naturwissenschaftlich) und ein Übermaß an geistiger Unabhängigkeit. In einer Gesellschaft, in der die Sorge um den Körper alle geistigen Werte verdrängt hat, reicht dies aus, um als gefährliches Subjekt eingestuft zu werden. Juli Zeh entwirft in Corpus Delicti das spannende Science-Fiction-Szenario einer Gesundheitsdiktatur irgendwann im 21. Jahrhundert, in der Gesundheit zur höchsten Bürgerpflicht geworden ist.

Weitere intelligente und kritische
Literatur:
Die Intensiv Maffia“ von Tom Lausen
Neue dunkle Weltordnung“ von Marcel Polte


Impfwahn, bald ist unsere DNA decodiert und ein Haufen Matsch

Dr. Sucharit Bhakdi fordert ein weiteres Mal ein sofortiges Ende der Impfkampagne, denn er befürchtet ein Wiederaufflammen von tödlichen Infektionen wie Tuberkulose als direkte Folge der Schädigungen des Immunsystems durch gentechnische Injektionen. Bhakdi stützt sich nicht nur auf sein Fachwissen, sondern auch auf die Analysen eines der erfahrensten Pathologen in Europa, Prof. Arne Burkhardt.
Resultat: Staatsanwaltschaft klagt Prof. Dr. Bhakdi an.

Gescannt“
Der Impfpass, der Anfang vom Ende deiner Freiheit

Nick Corbishley

Wir werden – im Namen des »Schutzes« der öffentlichen Gesundheit – aufgefordert, alles aufzugeben, was wichtig ist: unsere Privatsphäre, die Kontrolle über unseren eigenen Körper und unsere Grundrechte. Wie werden Sie darauf reagieren? Es könnte nicht mehr auf dem Spiel stehen, denn eines ist sicher: Die Einführung von elektronischen Impfpässen und digitalen IDs durch die Regierungen dieser Welt wird den Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen einschränken.

Heute müsste Robinson Crusoe auf seiner Insel auch eine Mask tragen“

Freiheitsrechte werden eingeschränkt sowie das Recht auf Sauerstoff und bald auch das Recht auf Wasser, alles zum Schutz; aber dafür haben wir ja das Recht abzutreiben. Dieses Recht sollten wir nutzen anstatt zu wählen, denn:
Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“
Horst Seehofer

„Wenn man es genau bedenkt, ist vom Anfang aller Tage an alles immer schlechter geworden. Luft und Wasser sowieso, dann die Manieren, die politischen Persönlichkeiten, der Zusammenhalt unter den Menschen, das Herretennis und das Aroma der Tomaten.“ Doch seltsam: „Mag die Welt auch vor die Hunde gehen, die Zukunft hat dennoch ein blendendes Image, und selbst verkitscht zu Wahlkampfparolen, verkauft sie sich so gut, als wäre sie wirklich noch ein Versprechen.“
Roger Willemsen

Wie war es möglich, dass BioNTech einen Impfstoff entwickelte, der Ende 2019 bereits die präklinische Testphase abgeschlossen hatte, wo das Corona-Virus erst im Dezember 2019 überhaupt auftrat? Doch nicht nur diese Frage hinterlässt bei aufmerksamen Beobachtern Fragezeichen. Denn das Unternehmen erwirtschaftete 2019 einen Verlust (!) von stattlichen 181 Millionen Euro. Für 2021 wurde jedoch ein Gewinn (!) von mindestens neun Milliarden erwartet.
Könnte es sein, dass es sich bei der Corona-Pandemie um eine vorher geplante, künstlich hervorgerufene Krise handelt, an der die Planer und Investoren in deren weiterem Vorlauf sich dumm und dämlich verdienen?
Wenn sich dies bestätigt, müsste es dann nicht heißen: Geld zurück! Und müssten Krisengewinne, das meint, dass man sich an Krisen eine goldene Nase verdient, nicht grundsätzlich verboten werden, um somit derartig kriminelle Geschäftsmodelle im Keim zu ersticken?

3G
genesen-geimpft-gesund ?
ist
das Resultat von
3H
Hochmut, Habsucht, Herrschsucht

…...und warum das alles ? Wir befinden uns wieder in einer industriellen Revolution, die immer Menschenleben gekostet hat. Aber jetzt, aufgrund der Digitalität künstlicher Intelligenz und synthetischen Zellen, sind vermutlich 70% der Umweltverschmutzer überflüssig geworden.
Humane Lösungen sind so gut wie aussichtslos, denn der größte Teil der Wissenschaft und der Medien sind System orientiert.

„Wissenschaftler haben herausgefunden und sind dann wieder reingegangen“


Und die, die wissen werden verdummt, entlassen, gelöscht, verhaftet, entsorgt. Einen Dialog zu führen soll ja ein Merkelmal der Demokratie sein. Dialoge sind leider überflüssig, denn es gibt ja die Faktenchecker und bald das EU „Wahrheitsministerium“ aber,
Quis custodiet ipsos custodes?


Die Erde ist ein Biotop!
Seht, wie gut die selbst geadelten Sprösslinge
auf dem Menschenmatsch gedeihen.
Stellt euch ihre Kraft und Schönheit vor,
wenn sie erst veredelt sind.

RBM 11.9.2001